Lehrgang - E.O.P. PraktikerIn®

Nächster Start - 04. März 2020


Einführungstage in der "Praxis - Raum der Wandlung"
Rämistrasse 28, 8001 Zürich

Sa. 23. November 2019

Sa. 07. und 28. Dezember 2019
Zeit:
von 11.00 - 17.00 Uhr


Kosten:
125.-
(bei Teilnahme am 1 jährigen Lehrgang, werden diese Kosten angerechnet) 

E.O.P.  -  Energie-Orientierte Prozessarbeit

Dem Stoff des Lebens lauschen lernen

Lehrgang's Inhalt

Der Fokus dieses 1-jährigen Lehrganges, liegt im bewussten Umgehen mit der eigenen Wahrnehmung von Strukturen und Energien die unsere vier Körper durchdringen. Es ist eine energie-orientierte Prozessarbeit, begleitet mit verschiedenen Anwendungsformen, aus den Feldern der Indigenen Heilpraktik und bewusster Energiearbeit. Elemente der Gestalttherapie und „Traumarbeit“. Aneignung der inneren Imaginationsarbeit, damit ein Verständnis von Blockaden & Muster gewahr wird, um so Veränderung mobilisieren zu können. Des Weiteren schauen wir in die Gesprächsführung hinein und wie Menschen ressourcen-orientiert begleitet werden können. 

  

Findet irgendwo Bewegung statt, so hat dies eine Auswirkung auf alle umliegenden Felder. Um uns herum und auch in uns drin, in unseren vier EnergieKörpern! (physisch, emotional, geistig/mental und spirituell)

Der Stoff des Lebens kreiert immer Ausgleich & Balance durch Wechselwirkungen. Die Frage ist: Sind wir dem ausgeliefert oder lernen wir die Wellen des Lebens zu reiten wie ein Surfer? Sitzen wir auf dem Rücksitz oder am Steuer? 

Philosophie  der  energie-orientierten Prozessarbeit

Es ist ein vernetztes Arbeiten mit dem Stoff des Lebens, um situativ mit Elementen zu arbeiten, die den Klienten/Menschen unterstützen in Fluss zu kommen, das Innere Wachstum und Bewusstsein zu erweitern und die Selbstheilungskräfte zu mobilisieren. 

 

Im Schamanismus spricht man von „everything is interconnected“ - alles ist ineinandergreifend. „The Web of Life“ - das Netz des Lebens.

 

Prozessarbeit heisst,  Dinge sichtbar machen, anerkennen, auseinander nehmen & wieder neu zusammenfügen
Dadurch wird die Frequenz der Energie erhöht. 

 

Will man in einem Lebensbereich was Bestimmtes ändern, beeinflusst dies immer auch andere Bereiche im Leben. 

„If you want to change one thing, you need to be willing to change everything“  - Christopher Beaver

Daten der 4 Module:

1. Modul - Mi. 04. März 2020 Mittag - So. 08. März 2020, 17.00h 

2. Modul - Mi. 05. August 2020 Mittag - So. 09. August  2020, 17.00h
3. Modul - Mi. 14. Okt. 2020 Mittag - So. 18. Okt. 2020, 17.00h

4. Modul - Mi. 31. März 2021 Mittag - So. 04. April 2021, 17.00h
    (AbschlussModul - Ostern 2021)

Details

Kosten: 3’950.— 

(Anzahlung von 500.— bei Anmeldung, Restbetrag bis Ausbildungsbeginn. Raten Zahlung auf Anfrage möglich)

 

Aufnahmeverfahren
1 persönliches Gespräch - (Weiteres folgt im Gespräch)
(Der Einführungstag ist freiwillig und dient nur dazu, dass man mich und der Ansatz der Arbeit kennen zulernen kann)

 

Ort:
Die 4 Module finden im Schulhaus Ellbach im Napf LU statt. 

Unterkunft & Verpflegung ca. 480.-- / pro Modul, vor Ort zu begleichen.


Die Einzeltage in Zürich und sämtliche Unterstützung dazwischen ist im Preis inbegriffen. 

 

Gruppengrösse: max. 10-12 Personen

Inhalte der 4 Module

Hinweis!

Dieser Lehrgangsinhalt ersetzt keine fachärztlichen Abklärungen oder Ärztebesuche, für Klienten, die das Angebot eines E.O.P. Praktikers nutzen wollen. Laufende ärztliche Therapien sollten nicht unterbrochen werden. Es werden durch diese Arbeit weder körperliche noch psychisch gesundheitliche Diagnosen gestellt und auch keine Heilerfolge versprochen.